Protokoll der Jahreshauptversammlung der SG Güterfelde 1910 e.V. vom 17.03.2018

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Feststellung der Anwesenheit
  2. Bestätigung / Ergänzung der TO / Wahl des Versammlungsleiters
  3. Rechenschaftsbericht des Vorstandes
  4. Berichte aus den Abteilungen
  5. Kassenbericht / Kassenprüfungsbericht
  6. Diskussion zu TOP 3,4 und 5 /Entlastung des Vorstandes
  7. Auszeichnungen
  8. Sonstiges
  9. Schlusswort

Zu 1.: Begrüßung

  • Die Anwesenden wurden durch die Vorsitzende begrüßt und sie sprach ihren Dank aus an alle, die zum Gelingen dieser Veranstaltung einen Beitrag geleistet haben
  • Dank für die Bereitstellung von Kuchen und Brötchen, das Kochen des Kaffees, der Bereitstellung des Geschirrs und für die Deko des Raumes
  • als Dankeschön dürfen sich diese Sportfreundinnen und Sportfreunde einen Primeltopf mit nach Hause nehmen
  • zur Einstimmung erfreute uns die Vorsitzende mit einem Frühlingsgedicht
  • die Anwesenheit wurde erfasst, es nahmen 52 Mitglieder teil, die sich wie folgt auf die Abteilungen verteilen: Seniorinnen 6, Handball 7, Fußball 2, Frauenfitness 4, Aerobic 13, Power-Frauen 12 und 8 Passive

Zu 2.: Tagesordnung und Versammlungsleiter

  • die Tagesordnung wurde vorgetragen, es gab keine Ergänzungswünsche, so dass die TO bestätigt wurde
  • als Versammlungsleiter wurde Uwe Ihlefeldt einstimmig gewählt

Zu 3.: Rechenschaftsbericht des Vorstandes

  • die Vorsitzende hat unterstützt von einer Power-Point-Präsentation das vergangene Jahr Revue passieren lassen und anschließend den schriftlichen Bericht verlesen
  • der Bericht liegt als Anlage 1 vor

Zu 4.: Berichte aus den Abteilungen

Seniorinnen – Verena Schnell:

  • die Abteilung besteht seit Mai 2005, es wird seit nunmehr 13 Jahren altersgerecht und lustbetont geturnt
  • die Gruppe umfasst inzwischen 30 Mitglieder im Alter von 68 – 92 Jahren
  • Verena bedankt sich für die Unterstützung von Elvira Müller und Elvira Waldmann, die während ihrer Abwesenheit die Gruppe angeleitet haben
  • die Frauen haben sich bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen engagiert

Frauen-Power – Elvira Müller:

  • die Gruppe wird von 2 ÜL (Elvira Müller und Elvira Waldmann) im Wechsel betreut
  • als Vertretung sind Heidrun Müller und Gisela Frankenhäuser eingesprungen
  • bei den Übungsstunden werden Elemente von Yoga, Pilates, Gymnastik und auch Entspannungsübungen angeboten
  • die Gruppe umfasst 35 Sportfreundinnen von denen im Schnitt 15 – 20 am Montag- abend anwesend sind
  • beim Pfingstkonzert, Sommerfest und dem „Lebendigen Adventskalender“ waren die Frauen aktiv beteiligt, benannt wurden dabei die Sportfreundinnen Schult, Frankenhäuser, Schnell, Müller und Thürmann
  • eine Weihnachtsfeier beim Kroaten fand statt, die Ingrid Kloss organisierte,Ursel Thürmann hatte kleine Präsente vorbereitet und überreicht, den Übungsleiterinnen wurde gedankt

Aerobic – Andrea Rasch:

  • zur Abteilung gehören 58 Frauen im Alter zwischen 30 und 66 Jahren
  • die Übungsstunden werden Dienstags und Donnerstags in 3 Gruppen angeboten
  • im Sommer fand ein Fitnesswochenende mit 25 Teilnehmerinnen in Lindow statt
  • die Weihnachtsfeier wurde im Tick-Tack ausgerichtet
  • als Vertretung für Eila Wehle fungieren Katrin Braune und Katrin Krause

Fußball – Bernd Keller:

  • da Thomas Rubin nicht anwesend sein konnte und die 2 anwesenden Sportfreunde nicht informiert waren, konnte nicht Bericht erstattet werden
  • der Sportfreund Assmann bietet Freitags 18 Uhr auf dem Sportplatz einen Frauenmähkurs mit dem neu bereitgestellten Rasentraktor an

Handball – Harald Krehl:

  • unterstützt durch einen PPP-Vortrag informierte Harald über die Höhepunkte des Sportjahres (Pfingstturnier, Herrentag, Angeln in Märtensmühle mit anschließendem Grillfest, Weihnachtsfeier bei L&F)
  • die Handballer übernehmen die Pflege des Sportplatzes und werden auch durch Nichtmitglieder unterstützt
  • die Frauen der Handballer beteiligen sich vor allem beim Pfingstturnier durch die Reinigung der Stühle und den Verkauf von Kaffee und selbst gebackenem Kuchen
  • die Altersstruktur der Handballer wird immer älter, Harald appelliert an die Sportfrauen, ihre Männer über das Angebot zu informieren und für den Baaklsport zu werben

Zu 5.: Kassenbericht / Kassenprüfungsbericht

  • der Kassenbericht wurde durch Andreas Sieke vorgetragen, er konnte für das vergangene Jahr eine positive Bilanz ziehen
  • der Bericht liegt als Anlage 2 schriftlich vor
  • der Kassenprüfungsbericht wurde von Judith Schaer vorgetragen
  • die Kassenprüfung erfolgte am 09.02.2018, die Bücher sind ordnungsgemäß geführt und alle Belege wurden vorgelegt
  • der Bericht wird als Anlage 3 beigefügt

Zu 6.: Diskussion und Bestätigung der Berichte

  • Es gab eine Tischgruppenarbeit, bei der sich die Mitglieder zu zwei Fragen verständigen konnten und die Ergebnisse auf unterschiedlich farbigen Karten festhalten sollten, um dem Vorstand so eine Rückmeldung zur Arbeit zu geben und Erfolge und anstehende Aufgaben/ Herausforderungen für die Sportgemeinschaft heraus zu arbeiten. Die Zettel wurden nach ca. 20 Minuten eingesammelt, werden im Vorstand ausgewertet und es erfolgt eine Rückmeldung an die einzelnen Abteilungen
  • Zu den Berichten gab es keine weiteren Diskussionsbeiträge, die Berichte des Vorstandes und der Abteilungen wurden einstimmig angenommen.
  • Der Vorstand konnte damit für die Arbeit im vergangenen Berichtszeitraum entlastet werden

Zu 7.: Auszeichnungen und Ehrungen

Ehrungen Mitgliedschaft

  • 10 Jahre Elvira Blötz (Frauenpower) Urkunde, Blume, Nadel
  • 10 Jahre Thomas Brauner (Handball) Urkunde, Blume, Nadel
  • 25 Jahre Judith Schaer (Fit) Urkunde, Blume, Nadel
  • 25 Jahre Janina Gehrmann (Frauenpower) Urkunde, Blume, Nadel
  • 25 Jahre Martina Kohl (Fit) Urkunde, Blume, Nadel
  • 25 Jahre Michael Kohl (Allg. Sport) Urkunde, Blume, Nadel
  • 30 Jahre Jutta Wludarczyk (Frauenpower) Urkunde, Blume,
  • 30 Jahre Elvira Müller (Frauenpower) Urkunde, Blume,
  • 50 Jahre Wolfram Stürmer (Handball) Urkunde, Blume, Gutschein (25,00 €)
  • 50 Jahre Klaus Scholz Urkunde, Blume, Gutschein (25,00 €)

Auszeichnung für ehrenamtliche Unterstützung der SG

  • Harald Krehl (Handball) Blume, Gutschein 20,00 €
  • Thomas Rubin (Fußball) Blume, Gutschein 20,00 €
  • Verena Schnell (Seniorinnen) Blume, Gutschein 20,00 €
  • Elvira Müller (Frauenpower) Blume, Gutschein 20,00 €
  • Elvira Waldmann (Frauenpower) Blume, Gutschein 20,00 €
  • Heidrun Müller (Fitness) Blume, Gutschein 20,00 €
  • Eila Wehle (Aerobic) Blume, Gutschein 20,00 €
  • Sandra May (Aerobic) Blume, Gutschein 20,00 €
  • Dieter Nordmeier (Handball) Blume, Gutschein 15,00 €
  • Michael Tiekwe (Handball) Blume, Gutschein 15,00 €
  • Wolfgang Klemp (Handballer) Blume, Gutschein 15,00 €
  • Gisela Frankenhäuser (Frauenpower) Blume, Gutschein 15,00 €
  • Jutta Wludarczyk (Frauenpower) Blume, Gutschein 15,00 €
  • Gerlind Schult (Frauenpower) Blume, Gutschein 15,00 €
  • Sabine Kiekebusch (Frauenpower) Blume, Gutschein 15,00 €
  • Ursel Thürmann (Vorstand) Blume, Gutschein 20,00 €
  • Andreas Sieke (Vorstand) Blume, Gutschein 20,00 €
  • Roland Loeper (Vorstand) Blume, Gutschein 20,00 €
  • Jürgen Hitschke (Schaukasten; Fotos) Blume Gutschein 15,00 €

Zu 8. Sonstiges

  • Judith Schaer war durch die Leitung beauftragt über den Fortgang unserer Baumaßnahmen am Sportplatz zu berichten.
  • Die Gemeinde hat für 2019 (100 T€) und 2020 (220 T€)Geld in den Haushalt für den Ersatzneubau von Sanitäranlagen und Lagerflächen eingestellt
  • am 6.3.18 fand mit Frau Höhne (Kämmerin der Gemeinde) ein Gespräch mit der Leitung der SG dazu statt, die Vorsitzende erstellte einen schriftlichen Gesprächsvermerk
  • Es ist die Bebauung von 306 m² geplant, Erweiterungen sind möglich
  • Die Änderung des B-Planes für den Außenbereich ist in Arbeit

Zu 9.: Schlußwort

Die Vorsitzende bedankte sich für die Teilnahme an der Veranstaltung, sprach allen fleißigen Helfern nochmals ihren Dank aus und wünschte allen ein aktives und erlebnisreiches Sportjahr.

Die Versammlung endete mit dem gemeinsamen Singen des Liedes „Der Frühling hat sich eingestellt“

Alle Berichte über die Aktivitäten des Jahres und die anstehenden Termine standen zur Ansicht bereit, präsentiert auf Stelltafeln. Von dieser Informationsmöglichkeit wurde zu Beginn der Veranstaltung rege Gebrauch gemacht.

Bericht: Ursel Thürmann, Schriftführerin

gez. : Dr. Elvira Waldmann, Vorsitzende der SG